Milchpumpen


Inhalt

mamivac® PUMPSET PREMIUM S, L, XL

  • mamivac® Pumpset PREMIUM
  • mamivac® Pumpset PREMIUM Einzelteile
  • mamivac® Pumpset PREMIUM Einzelteile

Bisphenol-A-freies Absaugset mit Weithalsflasche. Einfache und sichere Handhabung.

    • PP-Flasche (100 ml) mit praktischem Weithalsgewinde
    • Schutzmembran garantiert beste Sicherheit für Mutter und Kind
    • besteht aus wenigen Teilen – einfach zu reinigen
    • passend für die Milchpumpen der Reihen mamivac® SENSITIVE
      und LACTIVE und für weitere Kolbenmilchpumpen

Die Brustglocken sind in verschiedenen Größen
erhältlich:
S   Durchmesser 20 mm,
L   Durchmesser 28 mm
XL Durchmesser 36 mm


PUMPSET PREMIUM L hat zusätzlich einen Silikon-Softeinsatz mit genopptem Profil für einen angenehmen Massageeffekt. Durch die Verwendung des Softeinsatzes beim PUMPSET PREMIUM L erfolgt eine Reduktion des
Brustansatzstücks auf »M« (24 mm)


Frei von Keimen

Die patentierte Schutzmembran im Absaugset riegelt die Muttermilchpumpe und den Schlauch hermetisch von Muttermilch, Bakterien und Keimen ab. Dadurch ist eine wartungsfreie Pumpe gewährleistet, die Mutter und Kind die größtmögliche Sicherheit bietet. 


Schutzmembran, 2-Phasen-Technologie, Doppelpumping

mamivac® PUMPSET PREMIUM S

REF 283129

Jetzt bestellen


mamivac® PUMPSET PREMIUM L

Verpackungseinheit Einzelset | REF 283120

Jetzt bestellen

Verpackungseinheit Doppelset | REF 283123

Jetzt bestellen


mamivac® PUMPSET PREMIUM XL

REF 283133

Jetzt bestellen


Für den Apotheker → Erfahren Sie mehr:

mamivac® PUMPSET PREMIUM L führt folgende Hilfmittelnummer:

Einselset 01.99.01.2010

Doppelset 01.99.01.2011

Erfahren Sie mehr in unserem Log-In Bereich.


Unser Tipp

Tipp: Nutzen Sie unsere praktischen 
mamivac® Gefrierbeutel zum 
hygienischen Einfrieren Ihrer Muttermilch. 


mamivac® Gefrierbeutel
mamivac® freezer bags

BPA-frei

BPA free

Bisphenol-A ist ein Bestandteil vieler, hochwertiger Kunststoffe. Unter bestimmten Bedingungen (z.B. Erwärmen in der Mikrowelle) kann diese Chemikalie herausgelöst werden. Wird Bisphenol-A vom menschlichen Körper aufgenommen, kann es unter Umständen eine östrogenartige Wirkung entwickeln und so in das komplexe hormonelle Geschehen im menschlichen Organismus eingreifen.


Babyflaschen, die mit der Chemikalie Bisphenol-A hergestellt worden sind, dürfen ab Juni 2011 nicht mehr verkauft werden. Wir, die KaWeCo GmbH, haben unser Sortiment daher schon lange umgestellt. Mit diesem Symbol weisen wir Ihnen alle Absaugsets aus, die Bisphenol-A-frei sind.